Dienstag, 22. April 2014

Mediterraner Kartoffel-Brokkoli-Auflauf mit Bechamel

Mediterraner Kartoffel-Brokkoli-Auflauf mit Bechamel, vegan oder vegetarisch



Foto: Martina Lakotta


Nach dem deftigen Ostermahl am Sonntag, gab´s gestern einen gemüsereichen, mediterranen Kartoffel-Brokkoli-Auflauf. Wer will, kann den Auflauf auch nicht-vegan zubereiten und dem Ganzen noch etwas Feta-Käse hinzufügen.

Was ihr für den veganen Auflauf braucht (2 Portionen) ...


1/2 Brokkoli
5-6 mittelgroße, festkochende Kartoffeln
schwarze Oliven
grüne Oliven
2 Tomaten
1 paar Klekse Tomatenmark
mediterrane Kräuter (am besten frisch - alternativ getrocknet.)
Salz
Pfeffer
Paprikapulver, edelsüß
bei nicht-veganer Zubereitung: 1/3 Feta-Käse

Für die vegane Bechamel:

50 g Pflanzenmargarine
2 gehäufte EL Mehl
300 - 400 ml Pflanzenmilch (Soja, Reis, Hafer)
Muskat
Salz

Was ihr für den veganen Auflauf machen müsst... 


1.) Brokkoli in mundgerechte Stücke schneiden, Tomaten grob hacken, ein paar grüne Oliven in Scheibchen schneiden, ein paar schwarze Oliven abtropfen lassen. Kartoffeln vierteln. Ggf. Feta in klein würfeln. Frische Kräuter fein hacken.

2.) Geviertelte Kartoffeln im Salzwasser mit Schale 20 Minuten kochen. In der letzten Kochminute den Brokkoli mit in den Topf werfen und kurz mit den Kartoffeln fertig kochen, dann alles abgießen.

3.) Ofen auf 180°C, Umluft, vorheizen.

4.) Geschnibbeltes Tomaten, Oliven, Brokkoli und Kartoffeln in eine Auflaufform geben. Mit Salz, Pfeffer und Paprikapulver bestreuen. Gemüse und Gewürze gut miteinander vermischen. Ein paar verteilte Klekse Tomatenmark direkt aus der Tube auf den Auflauf drücken. Dann ggf. Feta-Würfel auf dem Gemüse verteilen.

Foto: Martina Lakotta
Foto: Martina Lakotta


5.) Für die Bechamel die Margarine in einem kleinen Topf zergehen lassen. Dann 2 EL Mehl mit einem Schneebesen unter rühren hinzugeben. Als nächstes Milch in die Mehlschwitze einrühren. Bei mittlerer Hitze und unter Rühren aufkochen lassen, bis die Bechamel eine cremige Konsistenz hat. Mit Salz, Pfeffer und etwas Muskat würzen. Vom heißen Herd nehmen und auf dem Auflauf verteilen. Die Hälfte der gehackten Kräuter auf dem Kartoffel-Brokkoli-Auflauf verteilen und in den Ofen schieben. In etwa 25 bis 35 Minuten solange backen, bis die Bechamel beginnt zu knuspern. Aus dem Ofen nehmen und die restlichen Kräuter darüber verteilen.


Foto: Martina Lakotta

E Voilá :-)

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Kritik? Lob? Anregungen? Wünsche? Vorschläge? Ideen? - Bin für alles offen :-)

Google+ Followers

Es ist ein Fehler bei diesem Gadget aufgetreten.

Kontaktformular

Name

E-Mail *

Nachricht *