Donnerstag, 29. Mai 2014

Rhabarberkuchen mit Streuseln, vegan

Crumble, Crumble, nomnomnom: Rhabarberkuchen mit Streuseln, vegan


Foto: Martina Lakotta

Rhabarber gehört im Frühling sowie im Sommer-Anfangsstadium einfach dazu. Besonders lecker ist die herb saure Stange im Kuchen kombiniert mit Streuseln.

Doch bevor´s ans Rezept für den rhabarberigen Streuselkuchen geht, noch fünf Fakten zum Rhabarer:


  • Rhabarber ist kein Obst, sondern ein Gemüse. In den USA gehört Rhabarber trotzdem zum Obst. (Yes, they can!)

  • „Wurzel der Barbaren“ - so die Übersetzung des lateinischen Namens „Rheum Rhabarbarum“ 

  • Die Rhabarberbarbara hat auf Youtube fast 2 Millionen Klicks

  • Purer Rhabarber schmeckt noch besser, wenn man statt Rhabarber Erdbeeren isst

  • Weil Menschen Listen lieben hat Tex Rubinowitz das Buch „Die sieben Plurale von Rhabarber“ geschrieben. So ein Listmolch dieser Rubinowitz!


Foto: Martina Lakotta

 

Was ihr für den veganen Rhabarberkuchen mit Streuseln braucht...


Für den Mürbteig:


250 g Mehl
100 g Zucker
100 g Pflanzenmargarine
1TL Backpulver
1 gehäuften EL Sojamehl vermischt mit 3 – 4 EL Wasser
1 Prise Salz
1 Päckchen Vanillezucker

Für die Fülle:


1,5 kg Rhabarber
1 Päckchen Vanillepudding
4 EL Zucker
50 – 100 ml Wasser

Für die Streusel:


100 g Pflanzenmargarine
80 g Zucker
120 g Mehl
½ TL Zimt


Was ihr für den veganen Rhabarberkuchen mit Streuseln machen müsst...


Foto: Martina Lakotta
1.)Für den Mürbteig das Mehl mit Zucker, Butter, Salz, Vanillezucker und dem Soja-Ei-Ersatz zu einem glatten Teig verkneten. Die Masse gleichmäßig in eine mit Backpapier ausgelegte und am Rand gefettete Springform drücken und einen 2 Zentimeter hohen Rand formen.



2.)Den Ofen schon einmal auf 160°C, Umluft vorheizen.


3.)Für die Fülle den Rhabarber schälen und in etwa 2 cm große Stücke schneiden. Die Stückchen dann in einem Topf mit 50 bis 100 ml Wasser und 4 EL Zucker kurz aufkochen (Wer ihn zu lange kocht, riskiert, dass sich der Rhabarber in Fasern auflöst). Dann vom Herd nehmen. Das Puddingpulver mit 250 ml kaltem Wasser ohne Zucker vermischen, in das Rhabarber-Kompott einrühren und in die mit Mürbteig ausgelegte Springform gießen.


4.)Für die Streusel Butter, Zucker, Mehl und Zimt zu einem krümeligen Teig verarbeiten und über den vorbereiteten Kuchen streuen.

5.)In den Ofen geben und in 65 bis 75 Minuten fertig backen. Den Kuchen zusammen mit der Rhabarberbarbara genießen.




Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Kritik? Lob? Anregungen? Wünsche? Vorschläge? Ideen? - Bin für alles offen :-)

Google+ Followers

Es ist ein Fehler bei diesem Gadget aufgetreten.

Kontaktformular

Name

E-Mail *

Nachricht *